Osterzeit ist Radwechselzeit

Von O (Ostern) bis O (Oktober) lautet die Faustregel, wann die Sommerräder montiert sein sollen.

Melden Sie sich frühzeitig, um einen Termin für den Radwechsel zu vereinbaren.

 

Wissenswertes zu Sommerreifen

Was ist der Unterschied zu Winterreifen?

Der entscheidende Unterschied liegt in der Gummimischung und im Profil.
Die Gummimischung von Sommerreifen ist härter als derjenige von Winterreifen. Dadurch sind sie besser für hohe Temperaturen geeignet, wohingegen Winterreifen gute Eigenschaften bei niedrigen Temperaturen zeigen. Bei sommerlichen Temperaturen werden Winterreifen aber zu heiss und verschleissen dadurch deutlich schneller.
Zudem haben Sommerreifen ein gröberes Profil und mehr Längsrillen. So sind sie dafür konzipiert, möglichst viel Wasser von der Strasse zu verdrängen. Sommerreifen eigenen sich daher für nasse als auch trockene Fahrbahnen.
Der Wechsel von Winter- auf Sommerreifen im Frühling wirkt sich auch auf die Sicherheit aus. So ist der Bremsweg auf trockenen Strassen bei Tempo 100 mit Sommerreifen rund fünf Meter kürzer als mit Winterreifen.
 
 

Wann sollte ein Sommerreifen gewechselt werden?

Die gesetzliche Mindestprofiltiefe von Sommerreifen liegt bei 1.6 mm. Allerdings lassen die sicherheitsrelevanten Fahreigenschaften bereits früher deutlich nach. Deshalb empfiehlt es sich ein Reifenwechsel aus Sicherheitsgründen schon vor Erreichen dieser Mindestprofiltiefe vorzunehmen, am besten bei 3 mm.

 

Macht es Sinn, alte Winterpneus im Sommer "aufzubrauchen"?

Verboten ist es nicht, aus Sicherheitsgründen ist aber davon abzuraten. Dies deshalb, weil der Bremsweg von Winterreifen im Vergleich zu Sommerreifen bei sommerlichen Temperaturen auf trockener Fahrbahn deutlich länger ist.

 

Sind Ganzjahresreifen empfehlenswert?

Aus Sicherheitsgründen ist diese Frage mit einem klaren "Nein" zu beantworten. Ganzjahresreifen sind eine Kompromisslösung. Reifen mit überzeugenden Sommereigenschaften zeigen Schwächen auf Schnee, wohingegen gute Wintereigenschaften mit Nachteilen auf trockener Strasse verbunden sind.

Die sicherste Variante ist und bleibt immer noch, zwischen Winter- und Sommerreifen zu wechseln.

 

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar